Die 20. Folge kann doch kein besseres Thema haben, als die anstehende Bundestagswahl 2017. Wir wollen jetzt der Podcast zur Bundestagswahl sein und geben keine Wahlempfehlung für den Gang in das Wahllokal, sondern beschäftigen uns in erster Linie mit den Wahlplakaten der Parteien, die sehr wahrscheinlich in den Bundestag einziehen werden.

Wir haben uns das Thema „Crowdfunding“ angeschaut. Burkhard hat schon einige Projekte unterstützt, aber nicht immer die sinnvollsten. Matthias hat sich auch die Geschichte von Crowdfunding angelesen. Insgesamt ein amüsanter Talk mit vielen Fehlkäufen, Einschätzungen und unterhaltsamen Trash-Talk.

Ein spannendes Thema, welches uns leider immer häufiger umgibt. Zeit sich ein paar Knaller unter den Verschwörungstheorien vorzunehmen und diese eiskalt zu analysieren. Diese Analyse kommt an einigen Stellen vielleicht dem Darüber-lustig-machen sehr nahe.

Nach einer ungeplanten Pause von zwei Wochen sind wir wieder am Start und das hoffentlich wieder regelmäßig. Unsere heutigen Folgen handeln von der Politik unter Freunden und dem guten alten Radio. Ab sofort von zwei Orten mit zwei Mikrofonen, also der ganz professionelle Scheiß.